Tauchausbildung

Jugendtauchen_am_Nordstrand22Jedes Vereinsmitglied erhält, wenn es dies möchte und seine Gesundheit zulässt, eine fundierte und gründliche Tauchausbildung. Wir legen bereits in der Grundausbildung besonderen Wert auf Sicherheit.

Die Ausbildung in unserem Verein wird nach den Richtlinien des “Verband Deutscher Sporttaucher” (VDST) und der CMAS durchgeführt.

Die Tauchausbildung umfasst Theorie, Übungsstunden in der Schwimmhalle und Erfahrungstauchgänge mit eingebauten Übungen im Freigewässer. Für Letztgenanntes nutzen wir unsere heimischen Gewässer. Die Tauchschüler werden während der gesamten Ausbildung von unseren erfahrenen Tauchlehrern begleitet. So können sie sicher ihre Tauchfertigkeiten vertiefen und erweitern.

Nach erfolgreichem Absolvieren aller Prüfungsteile erhält der Tauchschüler den heißbegehrten Tauchschein “CMAS*”. Dieses Zertifikat weist ihn weltweit als ausgebildeten Taucher aus. Es ermöglicht so den Zugang zu den Tauchrevieren der gesamten Welt.

Da wir im Verein  vier Tauchlehrer haben, sind wir in der glücklichen Lage unsere Mitglieder bis zum Tauchsportabzeichen DTSA-Taucher*** (CMAS***) selber ausbilden zu können. Unterstützt werden die Tauchlehrer durch einige Übungsleiter.